Das Kolosseum in Rom bei Nacht erkunden

Das Kolosseum in Rom bei Nacht erkunden

Das Kolosseum ist eines der Highlights von Rom – gleichzeitig ist es damit ein Besuchermagnet. Täglich strömen die Touristen nur so dort hin. Dies hat immense Warteschlangen zur Folge. Mit einer Nachtour ist es möglich die Warteschlagen und Touristenmassen zu umgehen.

Eine ruhige, entspannte und auch spannende Variante das Kolosseum zu erkunden, ist es dies am Abend zu tun. Die Vorteile liegen auf der Hand: keine Warteschlangen, die Sonne knallt nicht erbarmungslos vom Himmel und man erkundet das Kolosseum mit einem Guide in einer kleinen Gruppe quasi allein. Denn das Kolosseum ist um die Zeit geschlossen und nur ein paar kleine Gruppen sind unterwegs. Zudem besteht bei dieser Art von Tour auch der Zugang zu den Katakomben, die für den normalen Besuchern nicht gestattet sind, zu besichtigen (Stand Sommer 2015).

Die Anbieter von Nachtouren im Kolosseum lassen sich ganz einfach über Google finden und im Voraus buchen.

Kolosseum in Rom bei Nacht
Besuch des Kolosseum in Rom ohne Warteschlagen und ohne Menschenmassen.

 

Written by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.