Fincaurlaub auf Mallorca mit Kindern — abseits vom Massentourismus

Fincaurlaub auf Mallorca mit Kindern — abseits vom Massentourismus

Entspannter Fincaurlaub auf Mallorca? Klingt in Zeiten von Massentourismus utopisch? Muss es aber nicht. Urlaub auf einer Finca abseits von den Tourismus-Ballungszentren kann eine wundervolle Zeit mit Familie oder Freunden werden.

Fincaurlaub vs. Massentourismus auf Mallorca


In der Presse wird regelmäßig darüber berichtet, wie die spanische Insel Mallorca unter dem Massentourismus (überfüllte Strände, Wassermangel, Sauftourismus) ächzt. Durch die Krisen in vielen Ländern verschärfte sich die Situation in den letzten Jahren weiter und nun ist es sogar soweit gekommen, dass einheimische Inselbewohner gegen den Massentourismus demonstrieren.

Ist also ein entspannter Urlaub auf Mallorca, fernab vom Massentourismus, noch möglich? Ich kann diese Frage auf jeden Fall mit JA beantworten. So haben wir eine wunderschöne Woche auf einer Finca im Süden von Mallorca ohne Touristentrubel verbracht.

Die Anreise – per Direktflug von Leipzig nach Palma de Mallorca


Schon lange schwebte uns eine entspannte Woche mit Freunden und Kindern in einer typischen spanischen Finca auf Mallorca vor. Im September war es endlich soweit und es ging mit dem Flieger direkt von Leipzig nach Palma de Mallorca. Bei der Reise mit Kindern ist uns ein Direktflug wichtig, um die Reisedauer und damit den Stresspegel so gering wie möglich zu halten.

Auf dem Flughafen in Palma de Mallorca war der Touristentrubel auf jeden Fall erst einmal zu spüren. Viele Menschen, lange Wege und lange Schlangen, um einen Mietwagen abzuholen. Um hier Zeit und Nerven zu sparen, teilen wir uns immer auf. Ein Teil wartet auf die Koffer und der andere Teil sucht schon mal die Mietwagenstation und reiht sich in eine Warteschlange ein.

Für einen Fincaurlaub auf Mallorca ist ein Mietwagen unabdingbar, da diese meistens etwas Abseits liegen.

Unsere kinderfreundliche Finca in der Nähe von Campos 


Unsere Finca lag im Süden Mallorcas, nah des bekannten und wunderschönen, naturbelassenen und unbebauten Strandes Playa es Trenc.

Eine Finca ist ideal für mehrere Familien. In unserer fanden drei Familien ausreichend Platz. Der Garten inklusive Pool war für uns ideal, um hier den Tag entspannt zu verbringen. Für die kleinen Kinder gab es sogar einen Nichtschwimmerbereich. Wir hätten auch nie gedacht, wie viel Spaß eine Tischtennisplatte machen würde. Dies war neben dem Pool für uns das Highlight der Finca und sorgte für sehr lustige Abende.

Natürlich vergnügten wir uns nicht nur auf dem Fincanwesen, sondern haben uns auch in der Gegend umgeschaut.

Fincaurlaub Mallorca mit Kindern
Entspanntes Finca-Leben auf Mallorca.

Karibik-blaues Wasser, weißer Sandstrand — Playa es Trenc


Da der angeblich schönste und berühmteste Strand Mallorcas Playa es Trenc quasi vor unserer Haustür lag, haben wir hier auch Zeit verbracht. Dieser erstreckt sich an der Südküste Mallorcas zwischen den Ortschaften Sa Rápita und Colónia de Sant Jordi.

Das Meer ist hier wirklich besonders karibikblau und der Sand wir Puderzucker. Außerdem gibt es keine Hotels im Hintergrund, sondern wirklich Düne und Natur. Wären jetzt auch noch weniger Menschen hier unterwegs gewesen, wäre es wirklich perfekt. Aber man kann ja nicht alles haben.

Der Strand ist sehr gut für Kinder geeignet. Es geht flach ins Wasser und es gibt auch eine Strandbar, um sich mit Getränken und Essen zu versorgen.

Kleiner Nachteil ist hier das Parken. Es gibt wenige Parkplätze und man muss einen längeren Fußweg zum Strand in Kauf nehmen, was mit kleinen Kindern und das entsprechende Strandequipment nicht so vorteilhaft ist.

Fincaurlaub Mallorca mit Baby - Strand
Strandleben auf Mallorca

Markttreiben in Santanyi 


Natürlich darf während eines Mallorca-Urlaubs auch nicht der Besuch eines Wochenmarktes fehlen. Wir sind in das Städtchen Satanyi gefahren. Hier findet immer mittwochs und samstags von 8:00 – 12:00 Wochenmarkt statt. In der ganzen Altstadt sind Stände mit verschiedensten Waren aufgebaut. Von Obst und Gemüse, typischen spanischen Delikatessen, Kunsthandwerk, Schmuck, Taschen und Kleidung gibt es hier für jeden etwas zu bestaunen.

Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Auch viele Cafes und Restaurants laden zum Verweilen ein.

Tropfsteinhöhlen (Cuevas) bei Porto Cristo


Die Höhlen befinden sich im Nordosten Mallorcas in Porto Christo und bieten einen tollen Einblick in die „Unterwelt“ von Mallorca. Der Rundgang führt durch verschiedene Höhlen und führt auch an einem unterirdischen See, dem Venezianischen Meer, vorbei. Auf diesem wartet eine musikalische Vorstellung. Zum Rundgang gehört auch die Vorführung des Filmes GENESIS, die Geschichte des Lebens, die in einer der Höhlen an die Felsen projektiert werden.

Fincaurlaub Mallorca - Markt
Markttag in Santanyi / Höhlen in Porto Cristo

Chillen am Pool


Neben den Ausflügen in die Umgebung haben wir es uns aber auch sehr gern am Pool gemütlich gemacht und die Zeit zusammen genossen. Dies war auch insofern praktisch, da die kleineren Kids ihren Mittagsschlaf gebraucht haben. Es hat aber auch gut getan, einfach am Pool zu entspannen und die Zeit mit Familie und Freunden zu genießen.

Finca Mallorca mit Kindern
Entspanntes Leben am Pool

Update 2018 – Fincaurlaub reloaded!


Wir sind gerade dabei für die Oktoberferien 2018 wieder eine Finca zu mieten und freuen uns jetzt schon auf eine entspannte Woche auf dieser wundervollen Insel – abseits von zu vielen Touristen.

Natürlich wird es dann auch hier ein Update geben. Habt Ihr Tipps für neue spannende Ausflugsziele? Wenn ja, dann einfach ein Kommentar hinterlassen.

Written by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.