„Camping“ im Mobile Home an der Adria

„Camping“ im Mobile Home an der Adria

Diesen Sommer beschlossen wir unseren Urlaub in Italien zu verbringen. So buchten wir uns ein Mobile Home an der Nordküste der Adria unweit von Venedig. Sonne, Strand, Baden & Entspannung sollten für uns Drei im Vordergrund stehen.

Da wir in der Vergangenheit eher nicht so zu den Campern gehörten, überraschte uns dann doch, was einem alles auf einem Campingplatz geboten wird. Unser Mobile Home / Mobilheim gehörte zum Campingplatz Union Lido in Cavallino, unweit von Venedig. Dieser 5-Sterne Campingplatz ist sehr familienfreundlich und bietet mehrere Restaurants, Supermärkte, Geschäfte und Campingshop. Außerdem gibt es zwei Aquaparks mit verschiedenen Rutschen für Groß und Klein, einen kleinen Vergnügungspark, Wellness-Bereiche für Erwachsene, Animationen für jedes Alter, Unterhaltung am Abend…und vieles mehr.

Camping an der Adria mit Kind
Sonne, Strand und Meer an der italienischen Adria

Camping deluxe mit einem Mobile Home


Unser gebuchtes Mobile home / Mobilheim machte einen sehr neuen, modernen Eindruck. Mit einer Terrasse, die fast so groß ist, wie das restliche Mobile home und gut ausgestattetem Mobiliar, konnte man die Zeit am Abend sehr gut verbringen. Unseren Grill deluxe  haben wir in der Woche mehrmals genutzt, um leckeren Fisch zu grillen.

Auch der Innenbereich unseres Mobile homes / Mobilheims war mit zwei Schlafzimmern, zwei Bädern, Küche und Essbereich sehr großzügig eingerichtet und wir fühlten uns sehr wohl.

Der Urlaub sollte hauptsächlich zur Entspannung dienen, so dass wir die Tage hauptsächlich am Strand und in den Aquaparks verbrachten. Der Strand ist hier direkt am Campingplatz und wird nur von den Campern benutzt. Ende Mai / Anfang Juni war es hier relativ leer und entspannt. Der Strand wird täglich gereinigt, es geht sehr flach ins Wasser und ist somit auch ideal für Kleinkinder.

So eine Woche im Mobile home hat uns sehr gut gefallen und können wir uns auch in Zukunft wieder vorstellen. Jedoch waren wir Anfang der Saison Ende Mai / Anfang Juni hier unterwegs. Ob es uns genauso gefallen würde, wenn wir in der Hauptsaison gleichzeitig mit vielen anderen Menschen auf dem Campingplatz residieren würden, bezweifele ich ehrlich gesagt.

Da wir seit August ein stolzes Schulkind haben und wir nun in Zukunft an die Ferien gebunden sind, werden wir auf jeden Fall die Möglichkeit haben, dies auch in der Hauptsaison zu testen 🙂

Urlaub im Mobile Home
Hier lässt es sich gut leben: im Mobile Home / Mobilheim auf dem Campingplatz von Union Lido.

Ausflüge in die Umgebung


Mit der Fähre nach Venedig


Natürlich durfte während unseres Aufenthaltes ein Ausflug nach Venedig nicht fehlen. Wir beschlossen am späten Nachmittag zu starten. Vom Campingplatz war es eine nur 15-minütige Autofahrt zum nächsten Fährhafen (Punta Sabbioni) und von dort mit dem Schiff ca. 20 Minuten nach Venedig.

In Venedig angekommen, hatte unser Sohnemann Hunger. Also ging es ins erstbeste Touristenrestaurant um sich mit Pasta zu stärken. Danach flanierten wir gemütlich über den Markusplatz, durch verschiedene Gassen und über Brücken ohne ein bestimmtes Ziel.

Am späten Abend ging es mit der Fähre zurück. Ein schöner Anblick die Stadt vom Schiff aus leuchtend zu sehen. Wir kommen bestimmt noch einmal wieder.

Venedig mit Kind
Ein schöner Nachmittag in Venedig.

Caorle – Klein-Venedig


Auch das Städtchen Caorle ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Hier lässt man sich einfach durch die engen Gassen und über Plätze, vorbei an alten, typisch venezianischen Farben gestrichenen Häusern treiben. Die Altstadt wird überragt von der Kathedrale Santo Stefano, das Wahrzeichen von Caorle.

Caorle - kleines Städtchen an der italienischen Adria
Caorle ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Grado


Die Lagunenstadt Grado erreicht man über einen 5 km langer Straßendamm. Wie Caorle besitzt auch Grado eine beschauliche Altstadt mit engen Gassen und Plätzen.

Grado an der italienischen Adria.
Das kleine beschauliche Grado erreicht man über einen 5 km langen Straßendamm

Nützliche Links:


 

Written by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.